Header Image - 2019

DFB-Pokal der Frauen: 1. Runde

Letzte Aktualisierung: 4. August 2019

klicken zum Vergrößern
Sowohl der FC Forstern als auch der 1. FC Nürnberg zogen in die 2. Runde des DFB-Pokal-Wettbewerbs ein

Toller Auftakt für die bayerischen Vereine in den DFB-Pokal-Wettbewerb der Frauen. In der 1. Hauptrunde haben alle bayerischen Klubs ihre Partien siegreich gestaltet und sind damit eine Runde weiter.

Zur 1. Hauptrunde des DFB-Pokal-Wettbewerbs

Der FC Forstern aus Oberbayern bezwang auf der eigenen Anlage den 1. FFC Niederkirchen mit 2:0. Matchwinnerin war Julia Deißenböck, die Forstern mit ihrem Doppelpack eine Runde weiter schoss. Zunächst verwandelte sie einen Foulelfmeter in der 27. Minute, ehe sie in der 63. Spielminute für die Entscheidung sorgte.

Der SV 67 Weinberg feierte gegen den Karlsruher SC ein wahres Schützenfest. Mit 5:0 fegten die Mittelfränkinnen den Oberligisten aus Baden-Württemberg aus dem Stadion. Ellen Riess (5.) und Julia Brückner (13.) sorgten mit ihren Treffern für einen Traumstart in die Partie. Nach dem Seitenwechsel erhöhte erneut Riess auf 3:0 (53.). Anna Hofrichter legte nur drei Minuten späte den vierten Treffer nach und Leonie Haberäcker markierte in der 70. Minute den 5:0-Endstand gegen chancenlose Karlsruherinnen.

Auch der 1. FC Nürnberg feierte gegen den SV Holzbach aus Rheinland-Pfalz am Ende einen souveränen 4:0-Sieg. Die "Clubberinnen" gingen kurz vor der Pause durch ein Tor von Rebecca Leinberger in Führung. In der 57. Minute legte Franziska Mai den zweiten Treffer nach. Nastassja Lein gelang in der 70. Minute das 3:0, ehe erneut Mai in der 87. Spielminuten den vierten Treffer für die Nürnbergerinnen markierte.

Der klassenhöchste bayerische Vertreter in der 1. Hauptrunde war der FC Ingolstadt 04, der in der 2. Frauen-Bundesliga beheimatet ist. Der FCI bekam es im Pokal mit dem Hegauer FV aus der Regionalliga Süd zu tun. Es entwickelte sich eine umkämpfte Partie, in der Ingolstadt erst in der Schlussphase durch Ramona Maier das Tor des Tages erzielte (81.).

Die zweite Runde im DFB-Pokal-Wettbewerb der Frauen findet am 7. und 8. September statt. Das Finale steigt am 30. Mai 2020 in Köln.

 
Spitzenvereine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2019 BFV.de