Header Image - 2019

1. FC Schweinfurt 05: Nicolas Pfarr bleibt

Letzte Aktualisierung: 18. Mai 2019

klicken zum Vergrößern

Nachwuchsspieler Nicolas Pfarr hat seinen Vertrag beim Bayern-Regionalligisten 1. FC Schweinfurt 05 um ein Jahr verlängert. Der 19-Jährige wurde bereits während der laufenden Saison von der U 19 in die erste Mannschaft hochgezogen und kam beim 1:1 gegen Meister FC Bayern München II bereits zu einem Kurz-Einsatz.

"Ich bin sehr glücklich, dass ich meine ersten Schritte im Profibereich beim FC machen durfte", sagt der junge FCS-Abwehrspieler: "Vor allem bin ich dankbar, dass ich trotz meiner langwierigen Verletzung die Chance bekommen habe, mich für die erste Mannschaft empfehlen zu dürfen. Vor allem der Trainer hat mir dabei den Rücken gestärkt, was ich sehr zu schätzen weiß. In den letzten fünf Jahren ist mir der Verein ans Herz gewachsen und es war für mich immer ein Traum, im Stadion spielen zu dürfen. Daher will ich die Chance nutzen und mich gerade sportlich weiterentwickeln."

Trainer und Ex-Profi Timo Wenzel lobt: "Nicolas saugt viel auf, will alles sofort umsetzen und ist noch lange nicht am Ende seiner Entwicklung. Daher ist es ein besonderer Reiz für uns, mit ihm weiter zu arbeiten." Der Sportliche Leiter Björn Schlicke stellt klar: "Dass ein Nachwuchstalent in die erste Mannschaft aufrückt, soll kein Einzelfall bleiben. In der Zukunft möchten wir vermehrt eigene Jugendspieler auf den Profibereich vorbereiten."

BFV/mspw

 

 
Spitzenvereine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2019 BFV.de