Header Image - 2019

Deutsche U17-Juniorinnen sind Europameister

Letzte Aktualisierung: 17. Mai 2019

klicken zum Vergrößern
BFV-Vizepräsidentin Silke Raml und die drei bayerischen U17-Europameisterinnen.

Die Mannschaft von DFB-Trainerin Ulrike Ballweg hat es gepackt! In Bulgarien gewannen die deutschen U17-Juniorinnen in einem dramatischen Finale der Europameisterschaft gegen die Niederlande 4:3 (1:1) nach Elfmeterschießen. Zu den Stützen der DFB-Auswahl zählen in Gia Corley als Spielführerin sowie Julia Pollack und Emilie Bernhardt gleich drei bayerische Toptalente. Corley glänzte als Vorbereiterin für das zwischenzeitliche 1:0, Pollack blieb im Elfmeterschießen eiskalt und verwandelte zum zwischenzeitlichen 3:2.

Zu den ersten Gratulanten gehörte BFV-Vizepräsidentin Silke Raml, die bei der Europameisterschaft die DFB-Delegation anführt. "Herzlichen Glückwunsch an Ulrike Ballweg zum EM-Triumph. Die Mannschaft hat sich in einem packenden Endspiel für die knappe Vorrunden-Niederlage gegen die Niederlande revanchiert und sich verdient den Titel gesichert. Ganz besonders freue ich mich für unsere drei bayerischen Spielerinnen Gia Corley, Julia Pollak und Emilie Bernhardt, die maßgeblich dazu beigetragen haben, dass Deutschland in dieser Altersklasse bereits zum siebten Mal triumphiert hat."

Für Ballweg war es das letzte Spiel als verantwortliche DFB-Trainerin. Künftig werden die deutschen Toptalente von Friederike Kromp trainiert, die in den letzten Jahren als Verbandstrainerin beim Bayerischen Fußball-Verband für die bayerischen Talente verantwortlich war.

 
Spitzenvereine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2019 BFV.de