Header Image - 2019

Keine Nullnummer am ersten Spieltag

Letzte Aktualisierung: 19. Juni 2019

klicken zum Vergrößern
Glänzte am ersten Spieltag gegen die Slowakei als Doppeltorschütze: Yunus Topal vom türkischen Team.

Vier Spiele, neun Treffer, ein Doppeltorschütze, faire Franzosen: Zum Auftakt der Vorrunde beim Finalturnier um den UEFA Regions' Cup in Bayern haben die Amateure nicht mit Toren gegeizt. Keine Partie endete torlos, der Türke Yunus Topal schnürte beim 3:1 (2:1)-Erfolg in der deutschen Gruppe A den ersten und bis dahin einzigen Doppelpack. Der Schnitt von 2,25 Treffern pro Spiel liegt dennoch unter dem des Wettbewerbs: In den bis dato 52 Partien der Qualifikation, Zwischen- und Endrunde fielen 195 Treffer (3,75 pro Match).

Während die Torschützenliste bei der Europameisterschaft der Amateure recht einfach zu führen ist (Scorerpunkte für Tor-Vorlagen werden nicht gezählt), errechnet die Fair-Play-Tabelle der Computer. In dem Ranking erfasst die UEFA bei jedem Spiel die Anzahl der Foulspiele aller Mannschaften und summiert diese mit Gelben, Gelb-Roten oder Roten Karten nach einem ganz speziellen Schlüssel. Für sämtliche Vergehen gibt es spezielle Werte, die letztlich in die Tabelle einfließen. "Fairstes" Team ist demnach nach dem ersten Spieltag Frankreich vor Spanien, an dritter Stelle wird die Auswahl des Bayerischen Fußball-Verbandes (BFV) geführt - und dies, obwohl Michael Kraus als einziger Akteur des ersten Spieltages nach wiederholtem Foulspiel mit Gelb-Rot vom Platz musste. Schlusslicht der Fair-Play-Tabelle ist Russland, das beim 0:1 gegen Polen den Kürzeren zog. 

 
Spitzenvereine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2019 BFV.de