Header Image - 2019

Hallenmeisterschaft der U15-Junioren ausgelost

Letzte Aktualisierung: 11. Februar 2019

klicken zum Vergrößern
Verbands-Jugendleiter Florian Weißmann (l.) bewies bei der Auslosung im Haus des Fußballs in München ein glückliches Händchen und zog packende Paarungen aus dem Lostopf.

Der Bayerische Fußball-Verband (BFV) hat live auf Facebook die Gruppen für die Bayerische Hallenmeisterschaft der U15-Junioren 2019 ausgelost. Fünf Regionalligisten und sieben Bezirksvertreter kämpfen am Samstag, den 16. Februar in der Mehrfachhalle am Ostend in Neuburg/Donau (Berliner Straße 162) um die Bayerische Hallenkrone. Das Landesfinale eröffnen um 10 Uhr die SpVgg Greuther Fürth (Regionalliga) und der Freie TuS Regensburg (Oberpfalz, Kreisklasse). Die Gruppe A komplettieren der TSV 1860 München (Regionalliga), die SGV Nürnberg-Fürth 1883 (Mittelfranken, Bezirksoberliga), der FV Illertissen (Schwaben, Bezirksoberliga) und der FC Ingolstadt 04 (Regionalliga). In der Gruppe B spielen der TSV Milbertshofen (Oberbayern, Bayernliga), der FC Augsburg (Regionalliga), der FC Dingolfing (Niederbayern, Bezirksoberliga), der 1. FC Schweinfurt 05 (Unterfranken, Bayernliga), der FC Eintracht Bamberg (Oberfranken Bayernliga) und die SpVgg GW Deggendorf (Regionalliga) um den Einzug in das Halbfinale.

"Die Zuschauer in Neuburg können sich auf ein top besetztes Turnier mit den besten U15-Junioren-Futsalern des Freistaats freuen. Mit Augsburg, 1860 München und Titelverteidiger Fürth sind gleich drei Teams dabei, die sich bereits dreimal den Titel sichern konnten. Und auch die sieben Bezirksvertreter haben in der Qualifikation unter Beweis gestellt, dass mit ihnen zu rechnen ist", sagte Verbands-Jugendleiter Florian Weißmann.

Der Eintritt zum Landesfinale beträgt für Erwachsene fünf Euro (ermäßigt: drei Euro), bis 18 Jahre ist der Eintritt frei. Der bayerische U15-Junioren-Hallenmeister 2019 qualifiziert sich für die Süddeutsche Meisterschaft am 8. März in Eppenheim (Baden).

Die Gruppen im Überblick:

Gruppe A: SpVgg Greuther Fürth (Regionalliga), TSV 1860 München (Regionalliga), SGV Nürnberg-Fürth 1883 (Mittelfranken, Bezirksoberliga), FV Illertissen (Schwaben, Bezirksoberliga), Freie TuS Regensburg (Oberpfalz, Kreisklasse), FC Ingolstadt 04 (Regionalliga)

Gruppe B: TSV Milbertshofen (Oberbayern, Bayernliga), FC Augsburg (Regionalliga), FC Dingolfing (Niederbayern, Bezirksoberliga), 1. FC Schweinfurt 05 (Unterfranken, Bayernliga), FC Eintracht Bamberg (Oberfranken Bayernliga), SpVgg GW Deggendorf (Regionalliga)

 

 
Spitzenvereine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2019 BFV.de