Header Image - 2019

Bayerische Hallenmeisterschaft der U17-Juniorinnen 2019

Letzte Aktualisierung: 27. Januar 2019

klicken zum Vergrößern
Die Teilenhemer für die Bayerische Hallenmeisterschaft der U17-Juniorinnen stehen fest.

 Das Teilnehmerfeld für die Bayerische Hallenmeisterschaft der U17-Juniorinnen ist komplett. Insgesamt gehen am Samstag, den 2. Februar 2019 in Weißenburg (Landkreishalle Weißenburg, An der Hagenau 22, 91781 Weißenburg) zehn Teams an den Start. Gesetzt sind für das Landesfinale die drei U17-Juniorinnen Bundesligisten FC Bayern München, 1. FC Nürnberg und SpVgg Greuther Fürth, dazu kommen die sieben Bezirksmeister.

Aus Oberbayern nimmt der FC Ingolstadt 04 an der "Bayerischen" teil. Im Endspiel der Bezirksmeisterschaft setzten sich die Talente aus Ingolstadt mit 1:0 gegen den 1. SC Gröbenzell durch. In Unterfranken löste die JFG Würzburg-Nord mit einem klaren 3:0 im Bezirks-Endspiel gegen FFC 08 Bastheim-Burgwallbach das Ticket für das Landesfinale.

Aus Niederbayern treten die Juniorinnen des SV Frauenbiburg die Reise nach Weißenburg an. Im Endspiel der niederbayerischen Bezirksmeisterschaft in Bogen feierten sie einen knappen 1:0-Erfolg gegen de TSV Vilslern. Mit dem gleichen Ergebnis sicherte sich der SV Wilting aus der Oberpfalz einen Platz beim Landesfinale. Im Endspiel gegen die SG SC Katzdorf jubelten die Wiltingerinnen am Ende über den Bezirkstitel und das Endrundenticket.

Aus Mittelfranken geht der TSV Brodswinden in Weißenburg an den Start. Mit einem 2:0-Erfolg setzte sich der TSV im Bezirksfinale in Herrieden gegen den FC Pegnitz durch. Der Lohn: Die Teilnahme an der Bayerischen Hallenmeisterschaft. Im Bezirk Schwaben gewann der Nachwuchs des TSV Schwaben Augsburg den Bezirksentscheid. Mit 4:0 ließen die Augsburgerinnen im Finale gegen den SV Kleinerdlingen keinen Zweifel aufkommen, wer zum Landesfinale reist. In Oberfranken war die SpVgg 1921 Weißenstadt das Maß aller Dingen und setzte sich beim Bezirksfinale im Modus Jeder-gegen-Jeden mit elf Punkten aus fünf Partien vor der SpVgg Stegaurach (zehn Punkte) durch.

Die Gruppenauslosung für die Bayerische Hallenmeisterschaft der U17-Juniorinnen findet am Dienstag, den 29. Januar, um 12 Uhr im Münchner "Haus des Fußballs" statt und wird live auf der Facebook-Seite des Bayerischen Fußball-Verbandes (BFV) übertragen.

Die Teilnehmer im Überblick

FC Bayern München (Bundesliga)
1. FC Nürnberg (Bundesliga)
SpVgg Greuther Fürth (Bundesliga)
FC Ingolstadt 04 (Bayernliga)
TSV Schwaben Augsburg (Bayernliga)
SV Frauenbiburg (Landesliga)
SV Wilting (Landesliga)
JFG Würzburg-Nord (Bezirksoberliga)
SpVgg 1921 Weißenstadt (Bezirksliga)
TSV Brodswinden (Gruppe KF)

 
Spitzenvereine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2019 BFV.de