Header Image - 2019

U17: TSV Schwaben Augsburg als Bayernliga-Meister geehrt

Letzte Aktualisierung: 13. Mai 2019

klicken zum Vergrößern
Meister: Die U17-Juniorinnen des TSV Schwaben Augsburg spielen um den Aufstieg in die Bundesliga.

Karin Mayr vom Verbands-Frauen- und -Mädchen-Ausschuss (VFMA) hat die U17-Juniorinnen des TSV Schwaben Augsburg als Bayernliga-Meister geehrt und der Mannschaft den offiziellen Meisterwimpel des Bayerischen Fußball-Verbandes (BFV) sowie Medaillen überreicht. Die Schwäbinnen spielen in der höchsten bayerischen Spielklasse für U17-Juniorinnen eine überragende Saison, haben noch keine der bisher 16 ausgetragenen Partien verloren (15 Siege, ein Unentschieden) und sich somit hochverdient den Titel gesichert. Auch am Wochenende gelang beim Spiel gegen den FC Bayern München II ein 2:1-Sieg. Als Bayernliga-Meister spielt der TSV nun um den Aufstieg in die B-Juniorinnen-Bundesliga. In den Aufstiegsspielen muss sich das Team von Trainer Marcus Kröber gegen Vertreter aus Hessen und Baden-Württemberg beweisen, die aktuell allerdings noch nicht feststehen.

"Im Namen des Bayerischen Fußball-Verbandes gratuliere ich dem TSV Schwaben Augsburg ganz herzlich zur Meisterschaft in der U17-Juniorinnen-Bayernliga, den sich die Mannschaft mehr als verdient hat. Nun drücke ich natürlich die Daumen für die Aufstiegsspiele und hoffe, dass sich für die Mädels der große Traum von der Bundesliga erfüllt", sagte Mayer bei der Meisterehrung.

Ligastatistik: U17-Juniorinnen-Bayernliga

 
Spitzenvereine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2019 BFV.de