Header Image - 2018

Pro Amateurfußball: Versicherungsschulungen 2018 ein großer Erfolg

Letzte Aktualisierung: 9. November 2018

klicken zum Vergrößern
Referent Stefan Fäth führte bei allen 14 Veranstaltungen sehr praxisnah durchs Programm.

Sind der Verein und seine Mitglieder überhaupt versichert? Wo und wie wird ein Schadensfall gemeldet? Muss hinter dem Tor ein Ballfangzaun vorhanden sein? Wer kommt für einen Schaden am PKW bei der Fahrt zu einem Auswärtsspiel auf? All diese Fragen kommen immer wieder auf, wenn es bei Amateurfußballklubs um das Thema "Versicherungen" geht. Um seinen Vereinen bei der Beantwortung Hilfestellung zu geben, hat der Bayerische Fußball-Verband (BFV) auch im Jahr 2018 wieder ein entsprechendes Schulungsprogramm durchgeführt. In Zusammenarbeit mit der ARAG-Sportversicherung wurden von der Arbeitsgruppe "Schulung von Vereinsmitarbeitern in Theorie und Verwaltung" innerhalb der BFV-Kampagne "Pro Amateurfußball" zwischen März und November 2018 bayernweit 14 Versicherungsschulungen angeboten. Insgesamt nahmen 339 Teilnehmer aus 233 bayerischen Vereinen das Schulungsangebot, das 2018 bereits im dritten Jahr in Folge auf der "Pro Amateurfußball"-Agenda stand, wahr.

Bei den Veranstaltungen handelte es sich um eine Basis-/Grundlagenschulung zum Thema "Versicherungen" bzw. um den Sportversicherungsvertrag über den alle bayerischen BLSV-Vereine Versicherungsschutz genießen. Referent Stefan Fäth, Regionalleiter der ARAG-Sportversicherung, ist selbst seit über 25 Jahren als Junioren- und Seniorentrainer in einem Verein aktiv und somit aus eigener Erfahrung mit den gängigen Praktiken in Fußballvereinen bestens vertraut. Stefan Fäth gilt an dieser Stelle ein großer Dank.

Auch im Jahr 2019 wird es das Schulungsangebot "Versicherungen" wieder geben. Sobald die genauen Termine feststehen, werden die relevanten Informationen über die Homepage www.bfv.de sowie das BFV-Postfachsystem kommuniziert. Sollten Sie Fragen zum Schulungsangebot "Versicherungen" oder zu anderen Schulungsangeboten der Arbeitsgruppe "Schulung von Vereinsmitarbeitern in Theorie und Verwaltung" haben, wenden Sie sich an BFV-Mitarbeiter Timmy Joe Schlesinger (E-Mail: tschlesinger@bfv.de).

 
Spitzenvereine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2018 BFV.de