Header Image - 2018

Kickers melden U23-Team aus der Bayernliga ab

Letzte Aktualisierung: 6. Juni 2019

klicken zum Vergrößern

Der FC Würzburger Kickers hat sein U23-Team zum jetzigen Zeitpunkt völlig überraschend vom Spielbetrieb der Saison 2019/2020 aus der Bayernliga Nord abgemeldet. Damit werden zur neuen Spielzeit anstatt der vorgesehenen 36 Teams jetzt 35 Mannschaften in den beiden Bayernligen Nord und Süd an den Start gehen. Die Einteilung der Staffeln nimmt der Verbands-Spielausschuss zeitnah nach Abschluss der Relegation zur Regionalliga Bayern vor. Aktuell spielen die beiden Bayernligisten TSV Rain/Lech und DJK Gebenbach den letzten freien Platz in der höchsten bayerischen Spielklasse aus.

"Wir sind vor allem vom Zeitpunkt der Abmeldung durch den FC Würzburger Kickers sehr überrascht. Es gab in den vergangenen Wochen keinerlei Hinweise für diesen Schritt, auch wurde der Bayerische Fußball-Verband nicht in den Prozess mit eingebunden oder zumindest informiert", sagt Verbands-Spielleiter Josef Janker: "Wäre uns das im Vorfeld bekannt gewesen oder hätten sich die Würzburger zumindest noch vor dem Start der Relegation entsprechend erklärt, hätten wir im Zuge der Relegations-Ansetzungen noch reagieren können."

 

 
Spitzenvereine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2019 BFV.de