Header Image - Hintergrund

Liebe Fußballfreunde,

die Fußball-Weltmeisterschaft 2006 war ein großes Geschenk für uns und unser Land. Fast alle Länder der Welt werden niemals die Möglichkeit erhalten, wie Deutschland eine WM ausrichten zu dürfen und deshalb auch niemals einen vergleichbaren Gewinn erwirtschaften können. Dafür sollten wir alle dankbar sein. Vor allem sollten wir Erwachsene unserer Jugend vermitteln, dass dies alles keine Selbstverständlichkeit ist.

Aus diesem Anlass haben wir das DFB-Projekt "1000 Mini-Spielfelder" mit einem mir sehr am Herzen liegenden Thema verbunden. Seit 2005 kooperiert der BFV erfolgreich mit einem Projekt mit dem Fußballverband in Mosambik. Unser Ziel ist es, im Sinne unserer sozialen und gesellschaftspolitischen Aufgaben eines der ärmsten Länder der Welt mit finanziellen und materiellen Hilfeleistungen beim Aufbau von grundlegenden Strukturen zu unterstützen. Uns geht es dabei in erster Linie um die vielen Kinder und Jugendlichen, die in Mosambik in sehr armen Verhältnissen unter sehr schlechten Hygiene-, Ernährungs- und Wohnbedingungen leben, kaum Bildungshancen haben und barfuß Fußball spielen müssen. Für sie wollen wir mit Ihrer Hilfe weitere Projekte in Mosambik initiieren.


Ich würde mich sehr freuen und wäre Ihnen sehr dankbar, wenn Sie unsere Spendenaktionen unterstützen.

Dr. Rainer Koch, BFV-Präsident

BFV-Flyer Partnerprojekt Mosambik
Stand: 08.02.2011 | PDF (7 MB)
 
 
Spitzenvereine
© 2014 BFV.de