Header Image - 2017

Kleinfeldschulung Fit für Kids

Letzte Aktualisierung: 17. November 2017

klicken zum Vergrößern
Die Teilnehmer der Schulung "Fit for Kids" mit Schulungsleiter Christian Eichhorn (rechts)
Kleinfeldschulungen des BFV beim ETSV 09 Landshut

"Fit für Kids" und "Kleine Spiele für Bambini"

Insgesamt 23 Trainer und Betreuer, darunter auch vier Trainerinnen, aus 18 verschiedenen Vereinen (die weiteste Anreise hatten dabei vier Teilnehmer aus der Nähe von Augsburg) nahmen im Jugendraum des ETSV 09 Landshut an den BFV-Schulungen teil.

Dabei wurde die theoretische Schulung "Fit für Kids" an einem Seminartag mit gemeinsamer Mittagspause durchgeführt. Gleich im Anschluss daran fand die praktische Schulung "Kleine Spiele für Bambini" in der Sparda-Bank-Sporthalle der Eisenbahner statt. Dies ermöglichte den anwesenden Teilnehmern, nur an einem Tag und nicht wie sonst üblich an drei Lehrgangstagen ausführlich für die Jugendlichen ausgebildet und informiert zu werden.

Die im Rahmen der DFB-Qualifizierungsoffensive stattfindenden Seminare wurden durch den Fußballkreis Landshut von Kreis-Spielleiter des Fußballkreises Straubing Christian Eichhorn angeboten. Der Juniorenleiterin des ETSV 09 Landshut Katharina Wilhelm wurde zu Beginn der Veranstaltung für die Bereitstellung des Vereinsheims und der Sporthalle ein Spielball überreicht.

Schulungsleiter Christian Eichhorn konnte dabei auch den Bezirks-Jugendleiter Rudi Hamberger, den Kreis-Jugend-leiter Günther Windisch und den Schulungskoordinator des Bezirks Niederbayern Alois Eder herzlich begrüßen.

Die beiden Referenten Egon Hageneder und Christian Eichhorn gaben den Teilnehmern Wissenswertes über die Arbeit mit Kindern an die Hand. Themen waren unter anderem rechtliche Aspekte, Regelkunde, Satzung und Spielordnung des Bayerischen Fußball-Verbandes, der Umgang mit Junioren, die Organisation des Spielbetriebs auf Kleinfeld, Verhaltensmaßnahmen bei Verletzungen sowie Verkehrssicherungs- und Aufsichtspflicht.

Zum Abschluss der theoretischen Veranstaltung waren sich alle Teilnehmer einig, dass der Spaß und die Freude am Fußball über dem Siegen stehen sollte, denn "Fußball ist mehr als ein 1:0". Die Teilnahmezertifikate wurden allen Teilnehmern durch die Geschäftsstelle des BFV zugesandt.

Anschließend begaben sich alle Aktiven in die Sporthalle und konnten anhand von kindergerechten Übungen gleich eine praktische Ausbildung "Kleine Spiele für Bambini" absolvieren. Dazu konnte der erfahrene Referent Gerhard Brandlmeier vom Bayerischen Fußball Verband (BFV) gewonnen werden. Für alle Altersklassen von den Bambini bis zu den E-Junioren wurden viele kleine Trainingsinhalte vorgeführt. Abgerundet wurde dieser Praxisteil mit einzelnen theoretischen Erklärungen zu den ausgeführten Übungen.

Nach einem anstrengenden, aber auch lehrreichen und erfolgreichen Ausbildungstag bedankte sich Christian Eichhorn bei allen Teilnehmern für das Kommen und wünschte allen eine gute und vor allem unfallfreie Heimreise.

 

 
Spitzenvereine
© 2018 BFV.de